Page 17

Bad_Muenstereifel_50_03

15 Aktuelle Veranstaltungen Bei der Kurverwaltung Bad Münstereifel, Kölner Str. 13, 53902 Bad Münstereifel, Tel. 02253/542244, können Sie sich über aktuelle Veranstaltungen informieren. Sie erfahren, wann Wanderungen, Stadtführungen, Vorträge, Musikveranstaltungen u.ä. stattfinden. Hier ist auch das Programm der VHS erhältlich. Die Informationen finden Sie auch im Internet unter www.bad-muenstereifel.de. VHS Kreis-Volkshochschule Euskirchen Altes Rathaus, Baumstr. 2, 53879 Euskirchen, Tel. 02251/65074-0 Die VHS bietet ein besonderes Seniorenprogramm an. Darüber hinaus nehmen viele Senioren an zahlreichen Kursen und Einzelveranstaltungen der VHS teil. Nähere Hinweise enthält das VHS-Programmheft, das kostenlos im Rathaus Bad Münstereifel erhältlich ist. Theater und Konzerte Eine Übersicht über die Theater- und Konzertveranstaltungen erhalten Sie bei der Kurverwaltung der Stadt Bad Münstereifel, Kölner Str. 13, 53902 Bad Münstereifel, Tel. 02253/542244. Romanisches Haus/Hürten-Museum Das Hürten-Museum der Stadt Bad Münstereifel, Langenhecke 6, zeigt Exponate zur Wohnkultur des Mittelalters und der frühen Neuzeit. Eine aufregende Reise durch die Zeit vermitteln der mittelalterliche Herdraum, der Kirchenraum mit dem barocken Hausaltar und die einer Münstereifeler Gastwirtschaft aus der Zeit um 1900 nachempfundene Eifel-Stube. Das Museum ist über acht Stufen zu erreichen. Gruppenführungen nach Vereinbarung unter Tel. 02253/8027 oder 02253/542244. Öffnungszeiten: Sa., So. und an Feiertagen�von 11.00 – 17.00 Uhr Führungen nach Vereinbarung. Schwanen-Apotheken-Museum Das Schwanen-Apotheken-Museum Bad Münstereifel in der Werther Str. 13 –15 wurde im Gebäude der historischen Schwanen-Apotheke eröffnet. Von 1806 bis 1994 führten Mitglieder der Apotheker-Familie Bresgen hier einen Apothekenbetrieb, ehe dieser ins Gewerbegebiet verlagert wurde. Dank der Unterstützung durch die Nordrhein-Westfalen- Stiftung konnte der Förderkreis für Denkmalpflege der Stadt Bad Münstereifel e.V. das Gebäude erwerben, es restaurieren und das Apotheken-Museum einrichten. Im 1. OG befindet sich die Stephinsky-Stube, die an den Apotheker und Ehrenbürger Franz Maria Ferdinand Stephinsky erinnert. Zum eigentlichen Schwanen-Apotheken- Museum gehören dann die Offizin, deren Einrichtung seit 1806 nahezu unverändert ist; das Labor, welches mit Gegenständen aus dem 19. Jh. – u.a. einem beeindruckenden Labortisch (Leihgabe des Deutschen Apotheken- Museums Heidelberg) – ausgestattet ist; die Materialkammer, in Apotheken-Museum der der Apotheker früher seine Übervorräte hielt. Letztgenannter Raum ist übrigens mit einer „Riechstraße“ ausgestattet worden: Die Schübe der Regalwand sind mit einer Darstellung und Beschreibung der „Drogen“ (Heilpflanzen) sowie einer Riechprobe bestückt und laden so jeden Besucher ein, selbst aktiv zu werden. Informationen und Führungen unter Tel. 02253/7631 oder 02253/542244. Öffnungszeiten: Di.–Fr.�von 14.30 –17.00 Uhr Sa., So., Feiertage�von 11.00 –16.00 Uhr Museum für Puppen und Spielzeug In der Alten Gasse 28 werden auf zwei Etagen Puppen und anderes Spielzeug aus den unterschiedlichsten Epochen und Variationen ausgestellt. Neben Wachspuppen aus dem 18. Jahrhundert sind Porzellanpuppen von verschiedenen Herstellern sowie Celluloidpuppen, Käthe Kruse Puppen und Massepuppen zu sehen. Puppenhäuser, Puppenstube, Kaufläden werden genauso gezeigt wie Bauernhöfe, Ritterburgen, Zinnsoldaten, Blechspielzeug und vieles mehr. Informationen unter Tel. 02253/543881 Öffnungszeiten: Sa. und So.� von 11.30 – 17.00 Uhr Natur- und Landschaftsmuseum Im Werther Tor hat der Kreisverband Natur- und Umweltschutz e.V. Euskirchen, Ortsarbeitskreis Bad Münstereifel, mit Hilfe der Nordrhein-Westfalen-Stiftung und dem Rhein. Museumsamt ein begehbares Diorama erstellt, in dem die Natur um Bad Münstereifel dargestellt wird. Kulturelle Angenbote


Bad_Muenstereifel_50_03
To see the actual publication please follow the link above